Jobs

Vacancy // Berater (m/w/d) Globales Nexus Sekretariat

Das GIZ Programm "Nexus Regionaldialoge" hat die Stelle des Globalen Nexus Sekretariates (GNS) mit Sitz in Eschborn, Deutschland, ausgeschrieben. Das Globale Nexus Sekretariat koordiniert die Implementierung der Nexus Regionaldialoge in fünf Regionen weltweit (Lateinamerika und Karibik, MENA, Niger Becken, Zentralasien, südliches Afrika).

  • Einsatzort: Eschborn
  • Einsatzzeitraum: 01.04.2019 - 30.06.2020
  • Art der Anstellung: Vollzeit
  • Bewerbungsfrist: 25.01.2019

Tätigkeitsbereich

Im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung und kofinanziert durch die Europäische Union implementiert die GIZ Regionaldialoge zum Thema Wasser – Energie – Ernährungssicherungs-Nexus. Im Rahmen des Projekts werden Ansätze, Tools, Capacity Building Maßnahmen und Projekte konzipiert und umgesetzt, die eine ausgewogene und sektorübergreifende Beteiligung der Nexus-Sektoren (Wasser, Energie, Ernährungssicherung) fördern. Das Globale Nexus Sekretariat (GNS) koordiniert die Implementierung der Nexus Regionaldialoge in fünf Regionen weltweit (Lateinamerika und Karibik, MENA, Niger Becken, Zentralasien, südliches Afrika).

Aufgaben

  • Koordinierung der fünf Regionaldialoge incl. Unterhaltung und Ausbau des zugehörigen Netzwerks und Wissensmanagement
  • Organisation von regelmäßigen Austauschplattformen
  • Erarbeiten von Konzepten, Tools und Trainingsmaterialien
  • Unterstützung der Regionaldialoge in Lateinamerika, MENA und Nigerbecken bei der Implementierung von Aktivitäten und Modellprojekten, Backstopping für Personal in den drei Regionen
  • Ausschreibung und Steuerung von Consultingleistungen sowie Qualitätskontrolle der Produkte
  • Erarbeitung von Stellungnahmen und Reports für die Auftraggeber BMZ und EU sowie für das Sektorvorhaben Nachhaltige Wasserpolitik
  • Schaffung von Synergien mit den Nexus Aktivitäten anderer Organisationen und anderen GIZ Programmen
  • Teilnahme an Länderaktivitäten der Nexus-Regionaldialoge

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium einer relevanten Fachrichtung wie z.B. Wasser, Energie oder Landwirtschaft
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der internationalen Zusammenarbeit im Sektor Wasser, Energie oder Landwirtschaft
  • Arbeitserfahrung in angrenzenden Nexus-Sektoren und intersektorialer Zusammenarbeit
  • Projektimplementierungserfahrung im Bereich Landwirtschaft, Wasser oder Energie
  • Erfahrung in der Beratung von Regionalorganisationen
  • Sehr gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
  • Exzellente Networking Fähigkeiten
  • Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse, sehr gute Französisch- oder Spanischkenntnisse

Hinweise

Die Bereitschaft zu regelmäßige Reisen in die Implementierungsregionen wird vorausgesetzt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen grundsätzlich nur über unser E-Recruiting-System annehmen und bearbeiten können. Nach Bestätigung der erfolgreich erstellten Bewerbung bitten wir Sie, Ihren Spam / Junk Ordner regelmäßig zu überprüfen, da E-Mails unseres eRecruiting-Systems von manchen Providern als Spam eingestuft werden.

Die GIZ möchte den Anteil von Menschen mit Behinderung im Unternehmen erhöhen. Daher freuen wir uns über entsprechende Bewerbungen.

Kontakt

  • Kundenportal der Abteilung Rekrutierung und Folgeeinsatz
  • +49 6196 79 3200
  • kundenportal-rueckfragen@giz.de

Bewerbung

GIZ Stellenportal

Mehr Information zum Nexus Regionaldialog Programm

› back

Nexus Blog

AFRICA 2019 Conference // Session Outcome on Nexus Securities for Populations affected by Multi-purpose Dams

By Luca Ferrini and Dr Miroslav Marence. The Nexus Dialogue in the Niger basin delivered an important presentation and conference paper to the AFRICA 2019 Conference in Windhoek, Namibia, on 3rd April 2019. The Dialogue was invited to present its experience by the IHE-Delft led project on Sustainable Hydropower. The paper, written by Luca Ferrini (GIZ Niger) and Dr Nora Van Cauwenbergh (IHE-Delft) has the title: When can local knowledge reduce vulnerability? Insights from multipurpose...

// more
Sanitation and Wastewater

Nexus Blog // Connecting Food Waste and Sanitation Services can help African Farmers

By Federico Davila, Alice Mutiti Mweetwa, Dana Cordell, Frank Mnthambala, Gudina Terefe Tucho, Ruben Sakrabani. African agriculture is fundamental to supporting rural livelihoods and bolstering economic growth, and can benefit from technology and advances in other development sectors. One solution to help Africa’s agriculture can come from an unlikely sector: sanitation.

// more
Capacity Building

Urban Nexus Policy Development Workshop // Applying the Urban Nexus Concept to Implementing Global Agendas

By Ruth Erlbeck, Ralph Trosse and Rashane Sala-Ngarm. The GIZ “Integrated Resource Management in Asian Cities: The Urban Nexus” project conducted an interactive workshop on Urban Nexus policy development in Bangkok, Thailand with participants from India, Indonesia, Mongolia and Vietnam. The Urban Nexus approach was recognized as a tool to deliver on global agendas such as the 2030 Agenda for Sustainable Development and the Paris Climate Agreement.

// more